Vorbereitung auf eine Familienaufstellung

Informationen, die wichtig für die Aufstellung sind.

 

Fragen sie ihre Eltern, Geschwister und andere Angehörige vorab nach schweren Familienereignissen. Wichtig hierbei sind z.B. vermisste oder früh erkrankte Angehörige, Totgeburten, Adoptionen, frühere Beziehungen, Kinder aus anderen Beziehungen, Krieg, Flucht und Vertreibung, Erbstreitigkeiten oder Krankheit, Missbrauch, Sucht, Depression, Psychosen, Essstörungen, Ängste, Selbstmord, körperliche oder geistige Behinderungen.

 

Je mehr Sie erfahren, desto einfacher, klarer und hilfreicher kann die Aufstellung werden.

Hilfreich sind zudem die einzelnen Geburtsdaten der Angehörigen.

Wichtig sind dabei besonders die leiblichen Vorfahren aus der eigenen Linie.

 

 

Kontakt

Sonnenstrasse 38

78073 Bad Dürrheim

 

Tel.: 07726 / 939239

 

info@familienaufstellung-vs.de

 

Meditation

 

Meditation auf Anfrage:

  

Die Meditation dauert

ca. 1 Stunde.

Unkostenbeitrag 10 €.

Telefonische Anmeldung erbeten. 

Bitte zu beachten